Seminarstudium

Heilkpraktiker Wochenendstudium

Die Ausbildung besteht aus

Seminarstudium

Praxisstudium

 

Das Seminarstudium

 

Das Seminarstudium bereitet Sie zunächst intensiv auf die gesetzlich geforderte Amtsarztprüfung vor, und zwar in den Fächern:

  • Anatomie
  • Heilpraktikergesetzeskunde
  • Physiologie
  • Infektionskrankheiten
  • Pathologie

Selbstverständlich werden während des Studiums auch alle wesentlichen naturheilkundlichen, diagnostischen und therapeutischen Verfahren behandelt. Das Studium dauert in der Regel zwei Jahre und wird als Wochenendstudium einmal monatlich absolviert. Das Wochenendstudium besteht aus 44 Seminartagen, die an Sonnabenden und Sonntagen stattfinden und von erfahrenen Dozenten abgehalten werden.

Zeit
Der Unterricht findet jeweils in der Zeit von 09:00-16:15 Uhr statt.

Ort
Der Ausbildungsort ist Erfurt.

Material
Zusätzlich erhält jeder Studienteilnehmer umfangreiche Skripte und Bücher, die inhaltlich mit den Seminarthemen korrespondieren und dazu dienen sollen, das in den Seminaren erlernte Wissen im Selbststudium zu Hause zu wiederholen und zu intensivieren.

Inhaltliche Bestandteile

N

Bewegungsapparat
Anatomie/ Physiologie/ Pathologie

N

Blut-, Lymph- und Immunsystem

N

Labor

N

Verdauungsapparat
Anatomie/ Physiologie/ Pathologie

N

Respirationstrakt
Anatomie/ Physiologie/ Pathologie

N

Harn- und Geschlechtsorgane
Anatomie/ Physiologie/ Pathologie

N

Nervensystem
Anatomie/ Physiologie/ Pathologie

N

Einführung in die Psychologie
Zu einigen psychischen Erkrankungen
Zu einigen Methoden der Psychotherapie

N

Sinnesorgane Haut
Anatomie/ Physiologie/ Pathologie

N

Einführung in die Irisdiagnnose

N

Einführung in die Phytotherapie

N

Einführung in die Homöopathie

N

Einführung in die Akupunktur

N

Grundlagen der Injektionstechnik mit praktischen Übungen

N

Infektionskrankheiten

N

Gesetzeskunde

 

N

Notfallmedizin

 

N

Wiederholung/ Prüfungsvorbereitung

N

Zwischenprüfung

Jeder Studienteilnehmer erhält einen Studentenausweis, mit dem er im Allgemeinen einen finanziellen Vorteil bei vereinzelten privaten wie auch bei öffentlichen Einrichtungen hat.

 

Das Praxisstudium

 

Ziel dieser Ausbildung ist der praxisorientierte Unterricht. Neben vielfältigen Verfahren der Naturheilkunde erlernen Sie Anamnese, Untersuchungsmethoden und Differentialdiagnostik direkt am Patienten. Voraussetzung für dieses Studium ist ein umfangreiches Wissen der Anatomie, Physiologie und Pathologie des Menschen

Umfang
Das Praxisstudium umfasst 44 Einheiten.

Zeit & Ort
Der Unterricht findet zweimal monatlich Freitag von 18.00- 21.00 Uhr in unserer Lehrpraxis statt.

Den Praxisuntericht gestalten ausschließlich erfahrene Heilpraktiker. Ein weiterer Schwerpunkt sind Praxisführung und Aufbau einer Praxis u.a.

N

Ernährungstherapie

N

Reflexzonentherapie

N

Labordiagnostik

 

N

Irisdiagnose

N

Akupunktur

N

Bachblütentherapie

N

Kinesiologie

 

N

Eigenbluttherapie

N

Anamnese

N

Untersuchungsmethoden in der Naturheilpraxis

 

N

Phytotherapie

N

Homöopathische Behandlung

 

N

Mineralsalze nach Dr. Schüssler

 

N

Aus- und Ableitungsverfahren

 

N

Behandlung von Notfällen in der Naturheilpraxis

 

N

Physionomik

N

Praxisführung / Rezeptierkunde

N

Differentialdiagnostische Übungen

 

N

Praxismanagement

 

N

apparative Medizin

N

Berufs- und Gebührenverordnung

 

Wir sind für Sie da

 

Gern können Sie mit uns einen Termin vereinbaren. Wir freuen uns Sie in unser Praxis begrüßen zu dürfen.

Terminvereinbarung unter  0361 / 211 52 88

 

Adresse

Hier erreichen Sie uns

Institut für Naturheilkunde GbR

Kleine Arche 1

99084 Erfurt

03 61 / 211 52 88

Mail: info@heilpraxis-erfurt.de

Sprechzeiten

Unsere Naturheilpraxis

Mo 8.30 - 17.00 Uhr

Di 8.30 - 17.00 Uhr

Mi - geschlossen

Do  8.30 - 17.00 Uhr

Fr  8.30 - 17.00 Uhr

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung